Zwetschgentorte nach Bühler Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Rührteig:

  • 0.125 kg Weizenmehl
  • 3 Getr. Teel. Backpulver
  • 0.125 kg Zucker
  • 1 Vanillin-Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eier
  • 0.125 kg Leichtbutter (weich)
  • Ausserdem
  • 4 Esslöffel Zwetschkenmus

Zwetschgencreme:

  • 6 Gelatine
  • 50 dag Pflaumen
  • 10 dag Zucker
  • 1 Vanillin-Zucker
  • 1 Getr. Teel. Zimt
  • 4 Esslöffel Slibovitz
  • 20 dag Schlagobers

Rand und Verzieren:

  • 20 dag Schlagobers
  • 1 Sahnesteif
  • 1 Vanillin-Zucker

Rührteig: Backpulver und Mehl vermischen, verbleibende Ingredienzien hinein geben und und mit mit dem Schneebesen des Mixers auf höchster Stufe ungefähr 1 Minute zu einem glattem Teig zubereiten. Teig in eine Tortenspringform, 260 mm, Boden gefettet und mit Pergamtenpapier ausgelegt, ausfüllen.

Backzeit: etwa eine halbe Std. Strom: etwa 170 Grad (vorgeheizt) Gas: Stufe 3-4 (nicht vorgeheizt) Boden auf der Stelle aus der Form lösen, auf mit Pergamtenpapier belegten Kuchenrost stürzen, abkühlen lassen, einmal aufspalten. Unteren Boden mit dem Zwetschgenmus bestreichen, mit dem oberen Boden überdecken. Darum einen Tortering stellen.

Zwetschgencreme: Gelantine nach Anleitung durchtränken. Pflaumen, abspülen entkernen und zu Püree machen. Zucker Vanillin-Zucker und Zimt darunter geben und mit dem Slivovitz würzen. Gequollene Gelantine leicht ausdrucken, einschmelzen und unter die Zwetschgenmasse aufrühren. Menge abgekühlt stellen. Wenn sie anfängt zu gelieren, die steifgeschlagene Schlagobers darunter geben. Zwetschgencreme auf den Boden in den Springformrand ausfüllen und glattstreichen. Torte 3 h abgekühlt stellen.

Rand und Verzieren: Schlagobers mit dem Sahnesteif und Vanillin-Zucker nach Anleitung steif aufschlagen.

Den Tortenrand mit einem Teil davon bestreichen und mit einem Tortenganierkamm aufbrezeln. Mit der übrigen Schlagobers (Spriztbeutel mit Sterntülle) den Rand der Torte aufbrezeln. Mit geschabter Schoko und halbierten Pflaumen aufbrezeln.

von Horst Aderhold

Tipp: Zimt verleiht Speisen eine wunderbar süßlich-würzige Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zwetschgentorte nach Bühler Art

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche