Zwetschgenterrine

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 kg Pflaumen
  • 0.25 kg Zucker
  • 10 Gelatine
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Esslöffel Pistazien (gehackt)
  • 1 Esslöffel Butter
  • 1 Apfelsinen (Schale davon)

Die Gelatineblätter in kaltem Leitungswasser etwa 10 Min. durchtränken. Die Pflaumen abspülen, halbieren und entsteinen.

In eine Bratpfanne mit Butter die Zucker und Pflaumen geben und ordentlich mischen. Das Vanillemark aus der Schote kratzen und dito dazumischen. Alles zirka Fünf Min. ordentlich durchkochen. Geriebene Pistazien und Orangenhaut darunter geben . Die Bratpfanne von dem Küchenherd heranziehen. Die Gelatine auspressen, zu den Pflaumen geben und ordentlich einschmelzen.

Eine Auflaufform mit Frischhaltefolie ausbreiten, das Ganze hineingeben und mit Folie bedecken. (Wer möchte, kann Marzipan auswalken, auf die Folie in der Form setzen, danach die Pflaumen hineingeben und oben mit Marzipan bedecken.) Die Menge ein klein bisschen auskühlen lassen und danach ein paar h in den Eiskasten stellen.

Die Terrine mit Schlagobers oder evtl. Vanillesosse auf den Tisch hinstellen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zwetschgenterrine

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche