Zwetschgenterrine mit Portweincreme

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Terrine:

  • 600 g Zwetschken
  • 75 g Zucker
  • 4 Scheiben Gelatine (eingeweicht)
  • 50 ml Maraschino
  • 50 g Dörrzwetschgen (entkernt)
  • 50 g Mandelkerne (Splitter)

Portweincreme:

  • 150 ml Saucenrahm
  • 3 EL Portwein
  • 3 EL Zucker

Eine 1-l-Terrine reicht für zirka 12 Portionen

Zwetschken entkernen und in Schnitze schneiden, mit dem Zucker in eine Bratpfanne Form. Zugedeckt bei mittlerer Hitze 20 Min. auf kleiner Flamme sieden, bis sie sehr weich sind. Die Menge soll nun ca. auf 5 dl reduziert sein (bei einer Einwaage von 600 g Zwetschken), sonst die Gelatinemenge dementsprechend erhöhen.

Bratpfanne von dem Feuer ziehen und die ausgedrückten Gelatineblätter sogleich beigeben, rühren, bis sie sich gelöst haben. Mit Maraschino parfümieren.

Dörrfrüchte kleinwürfelig schneiden. Mandelsplitter rösten, ebenfalls beigeben. Die Auflaufform mit Frischhaltefolie ausbreiten, die Menge hineingeben, abkühlen und derweil ein paar Stunden im Kühlschrank fest werden.

Für die Krem den Saucenrahm mit dem Portwein sowie dem Zucker durchrühren. Zur aufgeschnittenen Terrine zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Zwetschgenterrine mit Portweincreme

  1. lsfabian
    lsfabian kommentierte am 03.10.2014 um 06:11 Uhr

    KLINGT LECKER ..WERDE ICH MAL PROBIEREN .. DANKE FÜR DAS REZEPT

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche