Zwetschgentarte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Mürbeteig:

  • 250 g Mehl
  • 165 g Butter
  • 35 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 3 EL Wasser

Belag:

  • 50 g Mandelkerne (gemahlen)
  • 750 g Zwetschken
  • 2 EL Zucker
  • 100 g Aprikosenkonfitüre
  • 2 EL Wasser

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

Aus Butter, Mehl, Zucker, Salz und ein kleines bisschen Wasser schnell einen festen Mürbteig durchkneten. Zu einer Rolle geformt und in Folie gehüllt wenigstens einen halben Tag abgekühlt stellen, damit sich der Kleber entwickeln kann. Dünn auswalken, den mit Pergamtenpapier bedeckten Springformboden (26 cm ø) damit ausbreiten. Teig ein paarmal mit einer Gabel einstechen, damit er schön eben bleibt, und mit gemahlenen Mandelkerne überstreuen. Die Zwetschken halbieren, entkernen und in schmale Spalten schneiden. Den Boden von aussen nach innen sehr akkurat mit Zwetschgenscheibenkreisen besetzen, diese mit Zucker überstreuen. Im 270 Grad heissen Herd zirka 30-35 Min. backen. Noch heiß mit Aprikosenmarmelade einpinseln, die mit dem Wasser aufgekocht und - falls noch Fruchtstücke sichtbar sind - durch ein Sieb gestrichen wurde. Warm zu Tisch bringen, z.B. mit frischen Zwetschgenscheiben gereicht und mit Zimt bepudert. Man kann auch 6 kleine Portionskuchen machen.

Land und Personen"

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zwetschgentarte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche