Zwetschgenkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 20

  • 1200 g Zwetschken
  • 400 g Mehl
  • 100 g Buchweizenmehl (Reformhaus)
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 120 g Zucker
  • 1 P. Vanillezucker
  • 3 Eier
  • Salz
  • 250 g Butter (oder Margarine)
  • Fett für die Fettpfanne
  • 100 g Powidl
  • 50 g Pistazienkerne

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Zwetschken abspülen, vierteln und entkernen. Mehl, Buchweizenmehl und Vanillezucker, Zucker, Backpulver, 1 Ei, 1 Prise Salz und Leichtbutter oder evtl. Butter mit dem Rührgerät zu Streuseln zubereiten. ein Drittel der Streusel kaltstellen.

Die verbliebenen Streusel mit den übrigen Eiern zu einem glatten Teig verknoten, in die gerettete Fettpfanne aufstreichen.

Powidl darauf gleichmäßig verteilen, dann die Zwetschken mit der Schale nach unten in das Powidl legen, die übrigen Streusel darauf gleichmäßig verteilen und backen.

Schaltung: 180 bis 200 Grad , 2. Schiebeleiste v. U.

160 bis 180 °C , Umluftbackofen 30 bis 35 min

Den heissen Kuchen mit Pistazien überstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zwetschgenkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche