Zwetschenkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Teig:

  • 0.5 Würfel Germ (frisch)
  • 50 g Zucker
  • 300 g Mehl
  • 125 ml Milch
  • 1 Prise Salz
  • 75 g Butter
  • 1 Ei

Belag:

  • 2500 g Zwetschen
  • 100 g Mandelblättchen
  • 50 g Zucker
  • Butter zum Einfetten für das Backblech

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

Achtung: Die Ingredienzien sollten Zimmertemperatur haben.

Hälfte der Milch ein Dampfl vermengen. Circa 20 Min. im Backrohr bei 30 bis 40 Grad gehen.

* Zwetschen abspülen, der Länge nach aufschneiden und entkernen.

* Das Dampfl mit den übrigen Teigzutaten herzhaft zusammenkneten. Ist der Teig zu klebrig, noch ein klein bisschen Mehl dazugeben. Erneut im Herd circa 20 min gehen.

* Ein Blech mit ein kleines bisschen Butter bestreichen oder evtl. mit Pergamtenpapier ausbreiten.

* Teig kurz durchkneten und auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche in Grösse des Backblechs dünn auswalken.

* Teig auf das Blech legen und mit einer Gabel ein paarmal einstechen.

* Zwetschen dachziegelartig dicht nebeneinander auf den Germteig legen (aufgeschnittene Seite nach oben).

* Mandelkerne und Zucker (bei Bedarf genauso Zimt) über die Zwetschen streuen, nochmal circa 30 Min. im Backrohr bei 30 bis 40 Grad gehen. * Jetzt die Hitze auf 180 bis 200 Grad einstellen und den Kuchen circa 30 Min. backen.

* Mit süßem Schlagobers zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zwetschenkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche