Zwetschenkuchen mit Buttercreme und Portweinguss

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Rührteig:

  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • 125 g Weizenmehl (Type 405)
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 125 g Butter (weich)
  • 125 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • Fett (für die Form)

Creme:

  • 250 ml Milch
  • 0.5 Pk. Puddingpulver Vanille Wohlgeschmack (20g)
  • 1 EL Zucker
  • 50 g Butter

Belag:

  • 1000 g Zwetschen
  • 2 Bl. weisse Gelatine
  • 3 Bl. rote Gelatine
  • 1 Zitrone
  • 200 ml Wasser
  • 50 ml Portwein (rot)
  • 60 g Zucker

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

Der Teig:

1. Zitrone abspülen und trockenreiben. Schale abraspeln.

2. Mehl und Backpulver in einem Weitling vermengen. Salz, Fett, Zucker, Eier und Zitronenschale dazugeben. Mit dem Quirl des Handruehrgerae zu einem glatten Teig durchrühren.

3. Eine Tortenspringform (26 cm ø) am Boden fetten. Teig hineingeben und mit einem Teigschaber glattstreichen.

4. Im aufgeheizten Backrohr 175 Grad auf dem Bratrost, 2. Schiene von unten ungefähr 2 min backen. geben herausnehmen. Tortenring entfernen. Boden auf einem Kuchengitter auskühlen.

Die Krem:

1. Von der Milch 4 El abnehmen, Puddingpulver und Zucker untermengen.

2. Restliche Milch zum Kochen bringen. Von der Kochstelle nehmen. Das angerührte Puddingpulver hinzfügen und unter Rühren aufwallen lassen.

3. Pudding in eine geeignete Schüssel Form und auskühlen. Dabei ab und zu umrühren, damit sich keine Haut bildet.

4. Butter kremig aufschlagen. Den kalten Pudding esslöffelweise unterziehen.

5. Die Krem auf den gebackenen Rührmasseboden aufstreichen, dabei aussen einen 2 cm breiten Rand frei. Kalt stellen und die Krem fest werden.

Der Belag:

1. Die Zwetschen abspülen, gut abrinnen und entkernen.

2. Gelatine nach Packungsanleitung einweichen.

3. Zitronen halbieren und ausdrücken. Portwein, Wasser, Saft einer Zitrone und Zucker zum Kochen bringen. Zwetschen 2-3 Min. darin weichdünsten. Auf ein Sieb Form und gut abrinnen, dabei den Saft auffangen. Zwetschen abkuehle.

4. Gelatine auspressen und in dem warmen Saft zerrinnen lassen. Kalt stellen.

5. Rührmasseboden von dem Springformboden lösen und auf eine Tortenplatte setzen. Springformrand oder evtl. Springformrand umlegen. Mit Zwetschen kreisförmig von aussen nach innen belegen. Sobald der Guss zu gelieren begi über die Zwetschen gleichmäßig verteilen. Kalt stellen. Guss fest werden. Springformrand oder evtl. Springformrand entfernen.

Vorbereitung 45 min Backzeit: 25 min ** 320 Kalorien je Stück

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Zwetschenkuchen mit Buttercreme und Portweinguss

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche