Zwetschenknödel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Gegarte Erdäpfeln
  • 120 g Mehl
  • 30 g Griess
  • Salz
  • 1 Ei
  • 24 Zwetschken (entkernt)
  • 2000 ml Wasser
  • Salz
  • 100 g Butter
  • 3 EL Semmelbrösel
  • Zimt
  • Zucker

Erdäpfeln noch heiß durch eine Presse drücken, abkühlen und mit Salz, Griess, Mehl und Ei verknoten. Teig zu einer Rolle formen. Rolle in 24 Stückchen schneiden und diese zu 3 bis 4 mm dicken Scheibchen von 10 cm  drücken. Teig möglichst rasch zubereiten, da er sonst klebrig wird.

Jede Zwetsche mit einer Scheibe Teig so bedecken, dass ein Knödel entsteht.

In einem großen Topf Wasser mit Salz ankochen und Knödel einfüllen. Nach dem Hochsteigen 3 bis 4 min garziehen, herausnehmen und abrinnen.

Butter leicht braun werden lassen, mit Semmelbrösel vermengen und die Knödel darin auf die andere Seite drehen.

Knödel mit Zimt und Zucker bestreut zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zwetschenknödel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche