Zweifarbige geeiste Suppe mit Avocado und Paradeiser

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Paradeiser (reif)
  • 2 Avocado
  • 8 Korianderstengel
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Scheiben Weissbrot
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • 1 Gemüsebrühwürfel; für
  • 500 ml Wasser (heiss)
  • 3 EL Olivenöl
  • 0.5 Teelöffel Harissa
  • 1 Prise Kreuzkümmel (gemahlen)
  • Salz
  • Pfeffer

Zum Dekorieren:

  • 4 Korianderstengel
  • 0.5 Teelöffel Harissa

Die Zwiebel von der Schale befreien und hacken. Den Brühwürfel im heissem Wasser zerrinnen lassen.

Die Paradeiser abspülen und vierteln. Den Knoblauch enthäuten und hacken. Die Hälfte der Zwiebel im Olivenöl anschwitzen. Den Knoblauch und die Tomatenviertel dazugeben, umrühren und 5 Min. leicht wallen.

2/5 der Gemüsesuppe zugiessen, das in 4 Teile geschnittene Brot und Harissa dazugeben, 10 Min. bei starker Temperatur in zugedecktem Kochtopf machen. Im Handrührer zermusen, nachwürzen und abkühlen, für 4 Stunden in einem Krug in den Kühlschrank stellen.

Die Avocados abschälen und entkernen. Mit dem Rest der Zwiebel, dem Koriandergrün, dem Rest der klare Suppe, Saft einer Zitrone und Kreuzkümmel im Handrührer zermusen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Ebenfalls in einem Krug in den Kühlschrank stellen.

Zum Servieren die Krüge in beide Hände nehmen und zur selben Zeit beide Suppen in tiefe Teller gießen, so dass eine Seite rot, die andere grün ist. Auf die Tomatenseite ein wenig Korindergrün, auf die Avocadoseite einen Tropfen Harissa setzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zweifarbige geeiste Suppe mit Avocado und Paradeiser

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche