Zweierlei Von Der Melanzani

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • Sm Grobes Salz
  • 3 Melanzane
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Chilischote
  • 0.5 Bund Koriander
  • 1 Bund Petersilie (glatt)
  • 1 Zitrone
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Prise Kumin
  • 2 Eier
  • 150 g Joghurt (natur)
  • Sm Pfeffer

Backrohr auf 180 °C (Umluft: 160 °C /Gasherd: Stufe 2-3) vorwärmen.

Eine Gratinform mit grobem Salz überstreuen. Zwei Melanzane mehrfach anstechen und auf dem groben Salz für eine halbe Stunde in das Backrohr schieben. Die restliche Melanzani der Länge nach in Scheibchen schneiden, mit Salz würzen und zirka 10 min weinen. Knoblauch von der Schale befreien und klein hacken. Die Chili entkernen und sehr klein hacken.

Koriander und Petersilie abbrausen, trocken schütteln. Koriander klein hacken, Petersilie abzupfen. Zitrone ausdrücken.

Die gebackenen Melanzane aus dem Backrohr nehmen, das Fruchtfleisch aus der Schale kratzen. Die Hälfte des Fruchtfleischs mit der Blattpetersilie, Salz und 1 El Olivenöl zermusen. Die andere Hälfte mit Knoblauch, Salz und Kumin mit der Gabel zerdrücken. Beide Zubereitungsarten separat zu Tisch bringen.

Eier mixen. Mit Salz und Chili würzen. Die ausgetretene Flüssigkeit der Melanzanischeiben abtrocknen, die Scheibchen durch die Eimasse ziehen und in einer Bratpfanne mit 1 El Olivenöl rösten. Mit Saft einer Zitrone beträufeln und mit Koriander überstreuen.

Joghurt mit Salz, Pfeffer und 1 El Olivenöl glatt rühren, vielleicht mit Knoblauch nachwürzen und mit den gebackenen Melanzane zu Tisch bringen.

Dazu passt Tomatensalat.

Tipp: Verwenden Sie cremiges Naturjoghurt für ein noch feineres Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zweierlei Von Der Melanzani

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche