Zweierlei von dem Lamm mit Safransauce und grünem Stangenspargel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Zweierlei vom Lamm:

  • 1 (- 2) Lammrücken
  • 12 Minipaprika
  • 80 g Toastbrot
  • 100 ml Milch
  • Zwiebel
  • 3 EL Öl
  • 250 g Faschiertes, Lamm
  • 250 g Faschiertes, Kalb
  • 50 g Paradeiser (getrocknet)
  • Avocado, klein
  • 2 Eier
  • 2 Teelöffel Senf (scharf)
  • Zitrone (unbehandelt)
  • Orange (unbehandelt)
  • 1 Teelöffel Thymian (gerebelt)
  • Knoblauchzehe
  • 1 EL Petersilie (glatt)
  • 1 Zimt (Stange)
  • 1 Schote Vanille
  • Ingwer
  • Chilisalz
  • Zimt
  • Salz
  • Muskat
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Safransauce:

  • 500 ml Gemüsefond
  • 2 Erdäpfeln
  • 200 ml Schlagobers
  • Schote Vanille
  • Kurkuma
  • Safran
  • Ingwer
  • Salz

Grüner Spargel:

  • 500 g Stangenspargel
  • Schote Vanille
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Scheiben Ingwer
  • Salz
  • Öl

Freuen Sie sich auf dieses feine Spargelrezept:

Das Backrohr auf 160 °C Umluft vorwärmen.

Zweierlei von dem Lamm Das Brot würfelig schneiden und mit der Milch vermengen. Die Schale der Zwiebel entfernen, würfelig schneiden und in einer Bratpfanne bei geringer Temperatur in einem EL Öl glasig anschwitzen. Etwas Schale der Zitrone und der Orange abraspeln. Die Eier mit Pfeffer, Senf, Salz, Muskat und ein kleines bisschen Zitronen- und Orangenabrieb mixen.

Getrocknete Paradeiser in Streifchen schneiden. Avocado in Würfel schneiden. Petersilie und eine halbe Knoblauchzehe hacken. Beide Hackfleischsorten mit den getrockneten Paradeiser, Avocado, dem eingeweichten Brot, den verquirlten Knoblauch, Thymian, Eiern, ein kleines bisschen Zimtabrieb, Zwiebelwürfeln und Petersilie vermengen. Den Deckel der Paprika klein schneiden und die Paprika entkernen. Die Paprika mit Hackmasse befüllen und den Deckel wiederholt aufsetzen. Die gefüllte Paprika in ein tiefes Backblech Form und im aufgeheizten Backrohr ungefähr acht bis zehn min gardünsten. (Die gefüllten Paprika können nach Belieben ebenso im Dampfgarer zubereitet werden.) Das Backrohr auf 100 Grad vorwärmen.

Lammrücken in einer Bratpfanne mit einem EL Öl scharf anbraten. Den Lammrücken für 20 bis 25 Min. in das vorgeheizte Backrohr Form. Anschliessend in einer Bratpfanne mit dem übrigen Öl, der Zimtstange, der Vanilleschote, einer Knoblauchzehe, ein klein bisschen Ingwer und Chilisalz schwenken.

Safransauce Die Erdäpfeln abschälen, abschneiden und im Gemüsefond weich machen.

Die Erdäpfeln mit dem Fond aufmixen, Schlagobers zufügen. Mit Kurkuma, Salz, ein kleines bisschen Safran, Ingwer sowie dem Mark der Vanilleschote würzen.

Grüner Stangenspargel Den Stangenspargel reinigen. In Salzwasser drei bis fünf Min. al dente gardünsten, abrinnen. In einer Bratpfanne mit ein wenig Öl, dem ausgekratzten Mark der Vanilleschote, Ingwerscheiben und Knoblauch durchschwenken. Etwas Sauce auf die Teller tröpfeln, darauf den in Scheibchen geschnittenen Lammrücken und die gefüllten Paprika anrichten. Den grünen Stangenspargel hinzfügen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Zweierlei von dem Lamm mit Safransauce und grünem Stangenspargel

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 26.12.2015 um 06:39 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche