Zweierlei Schokolademousse mit kandiertem Kürbis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

Für die dunkle Schokolademousse:

  • 200 ml Milch
  • 2 Stk. Gelatine (Blätter)
  • 250 g Zartbitterkuvertüre
  • 300 ml Schlagobers
  • 1 Prise Salz

Für die weiße Schokolademousse:

  • 150 g Weiße Kuvertüre
  • 2 Stk. Gelatine (Blätter)
  • 1 EL Feinkristallzucker
  • 250 ml Schlagobers
  • 6 Stk. Eidotter
  • 1/2 Stk. Vanilleschote (Mark der Vanilleschote)
  • 1/2 Stk. Zitrone (Saft der Zitrone)
  • 6 cl Bacardi
  • Salz

Für die Ganache-Glasur:

  • 100 ml Schlagobers
  • 100 ml Milch
  • 200 g Milchkuvertüre
  • 1 Stk. Gelatine (Blatt)
  • 2 EL Marillenmarmelade (passiert)

Für den kandierten Kürbis:

  • 1 kg Muskat- oder Speisekürbis
  • 1 l Wasser
  • 500 g Zucker
  • 3 Stk. Zitrone (geriebene Schale und Saft von den Zitronen)
  • 1 TL Vitamin C
  • 300 g Zucker

Zum Garnieren:

  • Schokoblätter
  • Kürbis-Chips

Für die dunkle Schokolademousse Gelatine in eiskaltem Wasser einweichen.

Milch aufkochen, Espresso, Salz und ausgedrückte Gelatine zugeben. Kuvertüre in Stücke brechen, hinzufügen und mit einem Stabmixer einmixen. Obers nicht zu steif schlagen, Milchkuvertüre-Masse auf 30 °C erwärmen und Obers unterziehen.

Für die helle Schokolademousse Kuvertüre im Wasserbad oder in der Mikrowelle schmelzen.

Gelatine in eiskaltem Wasser einweichen. Obers halbsteif schlagen und kalt stellen. Eidotter mit Kristallzucker über Dampf schaumig schlagen.

Die gut ausgedrückte Gelatine mit Alkohol, Vanille, Zitronensaft und Salz unter die noch warme Dottermasse rühren und darin auflösen.

Nun die geschmolzene Kuvertüre mit einem Schneebesen unterrühren und die Masse etwas abkühlen lassen. Obers locker und gleichmäßig unter die Schokolademasse ziehen.

Für den kandierten Kürbis Wasser, Vitamin C und Zucker aufkochen. Kürbis, geschält und in 1 cm Würferl geschnitten, beigeben und 1 Nacht kalt stellen.

Am nächsten Tag den Kürbis abseihen, den Sud aufkochen, restlichen Zucker mitkochen und auskühlen lassen. Kürbiswürferl zugeben und noch 3 Tage gekühlt reifen lassen.

In Schraubgläser gefüllt, hält sich der kandierte Kürbis über Wochen.

In Silikon-Kuppelformen füllen, diese für 4 Stunden einfrieren und dann mit Ganache-Glasur glasieren.

Für die Ganache-Glasur Milch und Obers aufkochen, restliche Zutaten beigeben und mit einem Stabmixer (ohne Luft einzumixen) emulgieren.

Temperiert auf ca. 30 °C über die – auf ein Kuchengitter gestürzten, noch gefrorenen – Kuppeln ziehen und stocken lassen.

Kalt gestellt sollte der Kern der Kuppel mindestens 2 Stunden antauen können.

Tipp

Ein herrliches Schokomousse Rezept!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 1 1

Kommentare12

Zweierlei Schokolademousse mit kandiertem Kürbis

  1. soraja29
    soraja29 kommentierte am 21.12.2015 um 21:56 Uhr

    Wow...ganz schön viel aufwand, aber ich denke, das muss ich trotzdem probieren...

    Antworten
  2. nunis
    nunis kommentierte am 01.12.2015 um 12:04 Uhr

    toll

    Antworten
  3. carina81
    carina81 kommentierte am 01.05.2015 um 14:36 Uhr

    sieht toll aus

    Antworten
  4. zorro20
    zorro20 kommentierte am 22.02.2015 um 15:50 Uhr

    wunderbar

    Antworten
  5. Nusskipferl
    Nusskipferl kommentierte am 29.01.2015 um 09:08 Uhr

    köstlich

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche