Zweierlei Karfiol mit Fleischlaibchen und Erdäpfeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Köpfe Karfiol
  • 100 g Butter
  • 80 g Mehl
  • 100 ml Kochwasser von dem Karfiol
  • 100 ml Milch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Butter (für die Form)
  • 100 g Allgäuer Bergkäse
  • 60 g Butter

Frikadellen::

  • 500 g Faschiertes (gemischt)
  • 1 Altbackenes Semmeln, in Wasser eingeweicht und
  • Ausgedrückt
  • 1 EL Schalotten (gewürfelt)
  • 0.5 EL Knoblauch (gehackt)
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • 1 Ei
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 60 g Butterschmalz

Den Karfiol reinigen (die Blätter entfernen und den unteren Stiel klein schneiden), für etwa 15 min in Salzwasser einlegen. Anschliessend die Blumenkohlköpfe in Salzwasser weichkochen. 100 g Butter in einem Kochtopf zerrinnen lassen, das Mehl eigeben, mit ein klein bisschen Kochwasser von dem Karfiol und der Milch aufgiessen und glattrühren. Kräftig mit Salz, Pfeffer und einer Prise Muskatnuss abschmecken und ein klein bisschen kochen.

Einen Blumenkohlkopf in eine ausgebutterte, feuerfeste geben legen. 1/3 der Béchamelsauce darüber gießen und dick mit dem Bergkäse überstreuen. Butterflocken darauf gleichmäßig verteilen und im aufgeheizten Backrohr bei 250 Grad Oberhitze goldbraun überbacken. Den zweiten Blumenkohlkopf in die Béchamelsauce legen und zerpflücken.

Mit der Sauce durchrühren.

Fleischlaibchen: Alle Ingredienzien gut mischen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss (frisch gerieben) herzhaft würzen. Aus dem Faschierten kleine Fleischlaibchen formen und in heissem Butterschmalz von beiden Seiten goldbraun rösten.

Die gebratenen Fleischlaibchen mit dem Karfiol und gekochte, geschälte Erdäpfel zu Tisch bringen.

Tipp: Statt Butterschmalz können Sie in den meisten Fällen auch Butter verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Zweierlei Karfiol mit Fleischlaibchen und Erdäpfeln

  1. Francey
    Francey kommentierte am 22.05.2015 um 05:52 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche