Zweierlei Hähnchenpizza

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Pk. Fix-Gemüseteig
  • 3 Hähnchenbrustfilets
  • 1 Variation:
  • 1 Paprika
  • 2 EL Paradeismark
  • 1 Teelöffel Küchenkräuter
  • 2 Variation:
  • Rosmarinnadeln, ein paar
  • 2 EL Zitrone
  • 1 Teelöffel Öl
  • 2 EL Küchenkräuter (tiefgekühlt)

Teig bereiten und auf ein Pizzablech Form. Den Teig mit je 2 der Varianten belegen. 1. Variante: Paradeismark auf den Teig verstreichen und die Kräutermischung hinzfügen. 1 1/2 Hähnchenbrustfilet in schmale Scheibchen schneiden und darauf legen. Nun die Paprika entkernen und in schmale Streifen schneiden und darübergeben.

2. Variante:

Rosmarinnadeln auf den Teig gleichmäßig verteilen. Die übrigen Hähnchenbrustfilets in schmale Scheibchen schneiden und hinzfügen. Aus Öl, Zitrone und Tk-Kräutern ein Dressing vermengen und darübergeben. Im Herd dann bei 180 °C in etwa 25 min backen. Eventuell kann sich die Backzeit verlängern. Dann für jede Person eine Hälfte von jeder Variation auf den Teller Form und zu Tisch bringen.

Mein Pizzablech hat schon 4 Mulden, die aussehen wie Herzen.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zweierlei Hähnchenpizza

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche