Zweckerln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 500 Gramm Sauerkraut
  • 1-2 Stück Lorbeerblätter
  • 1 Suppenlöffel Wachholderbeeren
  • Prise Salz
  • 1/8 l Wasser
  • 125 g Dinkelvollkornmehl
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz

Für die Zweckerln das Sauerkraut mit Lorbeerblatt und Wacholderbeeren weich kochen. Wasser mit Ei versprudeln und mit Mehl zu einem Nockerlteig abreiben.

Teig zu kleinen Nockerln formen und in Salzwasser kocken. Das fertig gekochte Kraut abseien und die Lorbeerbläter sowie die Wacholderbeeren entfernen.

Die fertig gekochten Nockerln abseien und mit dem Sauerkraut vermengen. Nach Bedarf die Zweckerln mit Salz und Pfeffer würzen und fertig ist die Beilage für Braten aller Art.

 

 

 

 

 

 

Tipp

Auch als Hauptspeise schmecken die Zweckerln hervorragend.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare1

Zweckerln

  1. elisabetherhart
    elisabetherhart kommentierte am 18.12.2015 um 19:52 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche