Zwanzig-Sekunden-Rouladen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Rindsfilet in 4 schmale längliche Scheibchen aufgeschnitten
  • 50 g Rosinen in Portwein eingeweicht
  • 0.5 Knoblauchzehe, abgeschält u. gehackt
  • 3 EL Gemüsewürfel
  • 1 sm Bn glatte Petersilie
  • 500 ml Olivenöl

Garnitur:

  • 200 ml Olivenöl
  • 20 g Pinienkerne
  • 1 Knoblauchzehe
  • 20 g Rosinen
  • 2 Bund Rucosalat oder anderen Blattsalat
  • Basilikumspitzen
  • Oliven (entkernt)

Gemüsewürfel in Olivenöl anbraten und herzhaft würzen, auf einem kalten Backblech "abschrecken". Filetscheiben wie für Rouladen leicht flachdrücken beziehungsweise plattieren, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Pinienkernen, Gemüsewürfeln, Rosinen und Petersilie belegen. Aufrollen und mit Spagat binden.

Vor Dem Essen: Mit der Hälfte des Rucola auf vier Tellern je 1 Kranz legen. Die vier Rouladen von jeder Seite zwanzig Sekunden in heissem Öl anbraten. Später mit einem scharfen Küchenmesser diagonal durchschneiden. In die Mitte des Salattellers setzen. Den Blattsalat mit Salatsauce beträufeln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zwanzig-Sekunden-Rouladen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte