Zuppetta con la semola - Griesssueppchen als Minestrone

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Zubereitung:

  • ca. 45 Min.

Gewürfeltes Gemüse:

  • 150 g Paradeiser
  • 80 g Erdäpfeln
  • 80 g Sellerie
  • 80 g Karotte
  • 80 g Zwiebel
  • 80 g Zucchini
  • 300 g Herrenpilze in Scheibchen
  • 100 g Hartweizenmehl und zusätzlich
  • Mehl für das Backbrett
  • Parmesankäse (gerieben)
  • Faschierte Küchenkräuter (Thymian, Petersilie, Basilikum, Schnittlauch)
  • Salbei
  • Olivenöl (beste Qualität)
  • Pfeffer & Salz aus der Mühle

Das Mehl in einer Backschüssel mit einem EL gehackter Küchenkräuter, zwei Esslöffeln Parmesankäse, zwei bis drei Esslöffeln Wasser und einer Prise Salz zu einem sehr festen Teig zusammenkneten. Den Teig über einen Gemüsehobel raspeln. Die geriebene Pasta auf ein mit Hartweizenmehl bestreutes Brett Form und abtrocknen. Das gewürfelte Gemüse (Zucchini, Karotte, Zwiebel, Sellerie und Erdapfel) in ein wenig Olivenöl anschwitzen, nach 5 min die Herrenpilze, die Paradeiser und einen EL fein gehackte Salbeiblätter hinzfügen. 3 min weiterbraten, dann einen l Wasser aufgießen, mit Salz würzen und erhitzen. Sobald das Wasser zu machen beginnt, die Pasta hinein Form. 10 min gardünsten, von dem Küchenherd nehmen und weitere 10 min ruhen. Die Suppe lauwarm mit ein wenig frischem Olivenöl und Pfeffer aus der Mühe zu Tisch bringen; dazu geriebenen Parmesan anbieten.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zuppetta con la semola - Griesssueppchen als Minestrone

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche