Zuppa Inglese Mit Maronensahne

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

Biskuit:

  • 3 Eier (Klasse M)
  • 225 g Zucker
  • 125 g Mehl
  • 5 EL Rum

Zwetschgenkompott:

  • 600 g Zwetschken
  • 125 g Zucker
  • 3 EL Sliwowitz
  • 200 ml Rotwein
  • 5 EL Orangensaft (frisch gepresst)
  • 1 Teelöffel Maizena (Maisstärke)

Maronensahne:

  • 425 g Maronenpüree (Dose)
  • 2 EL Honig (flüssig)
  • 1 Teelöffel Zimt (Pulver)
  • 400 ml Schlagobers

1. Für den Biskuit den Boden einer Tortenspringform (20 cm ø) mit Pergamtenpapier ausbreiten. Eier und 100 g Zucker mit den Quirlen des Mixers 7 Min. dicklich-kremig schlagen. Mehl sieben und vorsichtig einrühren. Teig in die Tortenspringform geben und im aufgeheizten Herd auf der 2. Schiene von unten bei 190 °C (Gas 2-3, Umluft 170 °C ) 25-30 Min. backen. Herausnehmen und vollständig in der geben abkühlen. Rum, übrigen Zucker und 100 ml Wasser unter Rühren erhitzen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Sirup zur Seite stellen.

2. Für das Kompott die Zwetschken halbieren und entkernen. Zucker in einem Kochtopf hellbraun karamellisieren. Sliwowitz, Rotwein und Orangensaft zugiessen und so lange machen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Zwetschken dazugeben und unter Rühren bei geringer Temperatur weich machen. Maizena (Maisstärke) in kaltem Wasser anrühren und das Kompott damit leicht binden. 3 El Saft abnehmen und zur Seite stellen. Kompott vollständig abkühlen.

3. Für die Maronensahne das Maronenpüree mit den Quirlen des Mixers luftig aufschlagen. Honig und Zimt unterziehen. 250 ml Schlagobers steif aufschlagen. Das Maronenpüree vorsichtig mit dem Schlagobers vermengen.

4. Den Biskuit aus der Form nehmen und waagerecht in drei auf der Stelle dicke Böden schneiden. Die Hälfte des Zwetschgenkompotts in eine geeignete Schüssel (20 cm ø) Form. Einen Boden daraufsetzen und mit y3 des Sirups tränken. Die Hälfte der Maronensahne daraufgeben und einen weiteren Boden darauf legen. Wieder mit Sirup tränken. Restliches Kompott daraufgeben und mit dem letzten Boden überdecken. Boden tränken und die übrige Maronensahne daraufgeben. Zum Garnieren die restliches Schlagobers steif aufschlagen. In einen Spritzbeutel mit mittlerer Sterntülle Form und auf die Zuppa Inglese spritzen. Mit dem übrigen Zwetschgensaft beträufeln.

Unser Tipp: Verwenden Sie lieblichen Rotwein für eine süßliche Note und eher trockenen Wein für geschmacksintensive, pikante Speisen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zuppa Inglese Mit Maronensahne

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche