Zuppa di telline

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 750 g Jakobs- oder Herzmuscheln
  • 250 ml Wasser
  • 2 Anchovisfilets; aus der Dose
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Olivenöl
  • 3 EL Petersilie (gehackt)
  • 350 g Paradeiser
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 4 Scheiben Toastbrot

"Zuppa di telline" (Muschelsuppe) kommt aus der Region Latium.

Die Muscheln unter fliessendem kaltem Wasser mit Sorgfalt bürsten, dann abrinnen und mit dem Wasser in einem Kochtopf aufwallen lassen und bei geschlossenem Deckel derweil machen, bis die Schalen sich öffnen. Die Muscheln aus den Schalen lösen und den Bart entfernen. Die Kochflüssigkeit durch ein feines Sieb passieren und aufheben.

Anchovis und die abgeschälten Knoblauchzehen feinhacken. Das Öl in einem Kochtopf erhitzen, Anchovis, Knoblauch und Petersilie dazugeben und 5 min weichdünsten. Die Paradeiser abschälen und in Scheibchen schneiden, gemeinsam mit Salz und Pfeffer zu den restlichen Ingredienzien Form, zum Schluss die Muscheln hinzufügen. Das aufgehobene Kochwasser auf 1 l dazufügen und zugiessen. Die Suppe aufwallen lassen und 15 min machen.

Die Brotscheiben toasten und jeweils eine in jeden Suppenteller legen. Die Suppe nachwürzen und darübergiessen. Sofort zu Tisch bringen.

Hinweis: Anchovis ist ein Fisch, Sardelle.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zuppa di telline

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche