Zuppa di Cozze - Muschelsuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 48 sm Miesmuscheln in der Schale
  • 0.25 Tasse Zwiebeln (grob gehackt)
  • 0.25 Tasse Grobgehackter Stangenselleri
  • 1 Teelöffel Grobgehackter Knoblauch
  • 0.5 Tasse Olivenöl
  • 1 EL Feingehacktes frisches Basilikum oder evtl. 1 Tl getrocknetes Basilikum
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 0.5 Tasse Weisswein (trocken)
  • 2 Tasse Faschierte italienische Dosentomaten, mit dem
  • 2 Teelöffel Frisch geriebene Zitronenschale (von ungespritzten Zitronen)

Die Miesmuscheln mit einer harten Bürste bzw. einem Metallscheuerball unter fliessendem kaltem Wasser abbürsten. Mit einem kleinen scharfen Küchenmesser ihre "Bärte" klein schneiden - die sehr zähen, schwarzen, strangaehnlichen Büschel an ihren Schalen, mit denen sich die Muscheln an ihre Standplaetze im Meer heften. Die gehackten Zwiebeln, den Staudensellerie und Knoblauch auf einem Hackbrett in sehr kleine Stückchen hacken. (Diese Mischung wird battuto genannt, wenn sie gedünstet ist, heisst sie soffritto.) 1/2 Tasse Olivenöl in einem Email- bzw. rostfreien, 3 bis 4 Liter fassenden Kochtopf erhitzen. Hierin die gehackten Gemüse bei mässiger Temperatur mit dem Basilikum und einer Prise Pfeffer rösten. Unter häufigem Umrühren den soffritto 8 bis 10 Min. an-dünsten, bzw. Bis er leicht gebräunt ist. Den Weisswein darüber-gießen und rasch aufwallen lassen, bis er bis auf zirka ein Viertel Tasse eingedickt ist. Danach die gehackten Paradeiser mit ihrem Saft hinzu-fügen und bei niedriger Temperatur unbedeckt und unter häufigem Um-rühren zirka 20 Min. ziehen. Die Muscheln hineintun, den Kochtopf abdecken und bei starker Temperatur machen, wobei der Kochtopf von Zeit zu Zeit geschüttelt wird, damit die Muscheln gleichmässig gar werden. Nach 10 Min. sollten sich alle Muscheln geöffnet haben; für den Fall, dass nicht, noch ein paar Min. länger machen. Man gereicht das Gericht, indem man die Muscheln mit ihren Schalen in die Suppenteller legt und die klare Suppe darüber giesst. (Es ist ratsam, eine weitere Backschüssel bzw. Schale für die leeren Muschel-schalen auf den Tisch zu stellen.) Jede Einheit mit geriebener Zitronenschale überstreuen und dazu heisses, krosses französisches Weissbrot zu Tisch bringen. Man sollte sich nicht wundern, wenn die Flüssigkeitsmenge im Rezept für eine Suppe zu gering scheint. Die Muscheln Form bei dem Kochen ihren eigenen Saft ab, und das Gericht wirkt eher wie Muscheln in einer Gewürztunke.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zuppa di Cozze - Muschelsuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche