Zuger Rötelfilets

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 700 g Rötelfilets, (ersatzweise Felchen)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • Butter
  • 1 EL Schalotten bzw. Zwiebeln, ;fein gehackt
  • 1 EL Porree
  • 200 ml Weisswein
  • 30 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • 0.5 Knoblauchzehe;fein zerrieben
  • Schnittlauch
  • Petersilie
  • Majoran
  • Thymian
  • 100 ml Rahm

Aua dem Kanton Zug.

Fischfilets mit Salz, Pfeffer und Saft einer Zitrone würzen und in eine gefettete feuerfeste geben schichten. Schalotten und Porree dazustreuen, Wein darübergiessen und im aufgeheizten Herd bei 180 Grad 10-15 min (jeweils nach Maizena (Maisstärke) der Filets) dämpfen. In der Zwischenzeit die Butter cremig rühren und die restlichen Gewürze dazumischen. Fischfilets anrichten, den Fischfond ein kleines bisschen kochen, die Gewürzmischung sowie den Rahm beigeben. Unter Rühren kurz zum Kochen bringen und über die Filets gleichmäßig verteilen. Langkornreis beziehungsweise Salzkartoffeln und grünen Blattsalat zu Tisch bringen. Dazu einen nicht zu schweren Weisswein anbieten.

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zuger Rötelfilets

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche