Zuger Kirschtorte mit Kirschcreme

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Nussböden:

  • 4 Eiklar ((1))
  • 100 g Zucker ((1))
  • 1 Pk. Vanillezucker ((1))
  • 20 g Maizena o. Stärkemehl
  • 100 g Haselnusskerne

Biskuit:

  • 2 Eiklar ((2))
  • 2 EL Wasser (kalt)
  • 100 g Zucker ((2))
  • 1 Pk. Vanillezucker ((2))
  • 2 Eidotter ((1))
  • 40 g Maizena o. Stärkemehl; (2)
  • 40 g Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver (gestrichen)

Zum Tränken:

  • Kirschwasser

Kirschcreme:

  • 45 g Maizena o. Stärkemehl;(3)
  • 500 ml Milch
  • 50 g Zucker ((3))
  • 150 g Butter (weich)
  • 2 Eidotter ((2))
  • 1 EL Kirschsaft; vielleicht verdopp.
  • 2 EL Kirschgelee
  • Eventuell Hälfte mehr

Zum Bestreuen:

  • Mandel (Blättchen)

Zum Bestäuben:

  • Staubzucker

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Nussböden: Eiklar(1) mit Rührgerät auf höchster Schaltstufe sehr steif aufschlagen. Zucker(1) und Vanillezucker(1) unter Schlagen einrieseln. Auf niedriger Schaltstufe Stärkemehl(1) und Nüsse leicht unterziehen. Menge in zwei nur am Boden gefettete Springformen (26 cm ø) befüllen und im aufgeheizten Backrohr backen. Darauf auf einem Kuchenrost abkühlen.

Biskuitmasse: Eiklar(2) und Wasser mit Rührgerät auf höchster Schaltstufe sehr steif aufschlagen. Zucker(2) und Vanillezucker(2) unter Schlagen einrieseln. Auf niedriger Schaltstufe Eidotter(1) leicht unter die Eiweissmasse ziehen und zuletzt Maizena(2), Mehl(2) und Backpulver darunterheben. Biskuitmasse nur in die am Boden gefettete Tortenspringform (26 cm ø) befüllen un dim aufgeheizten Backrohr backen.

Anschließend auf einem Kuchenrost abkühlen.

Einen Nussboden mit 2EL Kirschwasser tränken. ein Viertel der Kirschcreme daraufstreichen. Biskuitboden daraufsetzen, mit 3-4EL Kirschwasser tränken. Wieder ein Viertel der Kirschcreme daraufstreichen. Zweiten Nussboden daraugeben, mit 2-3EL Kirschwasser tränken, mit restlicher Krem Oberfläche und Rand bestreichen. Rand mit gerösteten Mandelkerne überstreuen.

Kirschtorte kaltestellen. Vor dem Servieren Tortenoberfläche mit Staubzucker bestäuben.

Kirschcreme: Maizena(3) in genügend kalter Milch anrühren, übrige Milch und Zucker (3)aufwallen lassen, angerührtes Stärkemehl unter Rühren hinzugießen und kurz machen. Flammeri in einer Backschüssel auskühlen. Weiches Fett und Eidotter(2) hinzfügen, Krem mit Rührgerät schlagen, mit Kirschsaft verrührtes Kirschgelee darunterrühren.

Backen: Nussböden: E-Küchenherd: 175-200, 15-20 min; Gas-Küchenherd: 2-3, 15-20 Min. Biskuitboden:E-Küchenherd: 175-200, ungefähr 35 min; Gas-Küchenherd: 2-3, ca.35 Min.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Zuger Kirschtorte mit Kirschcreme

  1. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 04.03.2015 um 18:45 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche