Zuger Chabisbuenteli

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Grosser Weisskabis a etwa 1.5 # 2 kg
  • Küchenschnur

Füllung:

  • 1 Zwiebel
  • 1 Weggli
  • 150 ml Warmes Wasser (1)
  • 0.5 Bund Petersilie
  • 1 Kleines Zweiglein Rosmarin
  • 250 ml Wasser
  • 2 Teelöffel Bratensauce aus der Tube
  • 250 g Rindfleisch (gehackt)
  • Butterschmalz
  • 1 EL Tomatenpüree
  • 50 ml Fleischbouillon
  • Salz
  • Pfeffer

Vom Kabis den Stiel wegschneiden, 8#12 Blätter ablösen. Das Kabisinnere für einen Blattsalat verwenden.

Zwiebel abschälen, hacken. Weggli zerzupfen und mit warmem Wasser (1) begießen, zehn min einweichen.

Weggli auspressen, mit einer Gabel zerdrücken. Küchenkräuter hacken. Wasser zum Kochen bringen (2), Bratensauce darin zerrinnen lassen.

Kabisblätter in ausreichend siedendem Salzwasser etwa Acht Min. leicht wallen. Kabisblätter herausnehmen, abrinnen. Auf einem Küchentuch ausbreiten.

Für die Füllung Fleisch in Butterschmalz bei großer Temperatur anbraten, ab und zu auf die andere Seite drehen. Temperatur reduzieren. Zwiebel beigeben, dämpfen. Tomatenpüree, Weggli und Küchenkräuter hinzfügen, kurz weichdünsten. Mit Suppe löschen, würzen. Bratpfanne von der Platte nehmen.

Je zwei bis drei Esslöffeln Füllung in die Mitte der Kabisblätter Form. Zu Buenteli formen, mit Küchenschnur zubinden.

Chabisbuenteli in eine weite Bratpfanne stellen. Bratensauce hinzugießen, zum Kochen bringen. Zugedeckt bei kleiner Temperatur fünfzehn bis zwanzig Min. dünsten.

Buenteli: kleines Beutel.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Zuger Chabisbuenteli

  1. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 04.03.2015 um 18:43 Uhr

    ein paar Wörter sind mir nicht geläufig

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche