Züricher Geschnetzeltes mit Röstis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • Für vier Leute
  • 600 g Kalbsschnitzel
  • 120 g Champignons
  • 120 g Zwiebel
  • 80 g Schinken (gekocht)
  • 140 ml Kalbsfond
  • 50 ml Schlagobers
  • 50 ml Traubensaft (weiss)
  • 180 g Erdäpfeln
  • 2 EL Erdäpfelmehl
  • 2 EL Petersilie
  • Muskat
  • Salz
  • Pfeffer

(circa 35 Min.):

Zwiebel von der Schale befreien, fein würfelig schneiden. Champignons mit Küchentuch abraspeln, in Scheibchen zerteilen, Schinken und Fleisch in Streifchen schneiden.

Für die Röstis Erdäpfeln abschälen, putzen, grob raffeln, Erdäpfelmehl und Petersilie dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.

In heissem Olivenöl kleine Häufchen einsetzen, ein klein bisschen eben drücken und auf beiden Seiten goldgelb ausbraten.

Das Fleisch in heissem Olivenöl kurz anbraten, Fleisch auf einen Teller Form und in der gleichen Bratpfanne die Zwiebeln mit ein kleines bisschen Olivenöl glasig dünsten*, Champignons dazugeben, kurz mit anschwenken, mit Salz und Pfeffer würzen. Danach das Fleisch nochmal hinzufügen, mit Kalbsfond löschen, Traubensaft dazugeben, mit Schlagobers verfeinern, nachwürzen. Den Schinken mit unterziehen und das Geschnetzelte auf flachem Teller anrichten, Röstis mit anlegen.

(*= ein kleines bisschen andünsten, kurz anbraten - Bemerkung der Erfasserin des Rezeptes)

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Züricher Geschnetzeltes mit Röstis

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche