Züricher Geschnetzeltes mit Kräuterspätzle

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für Züricher Geschnetzeltes mit Kräuterspätzle Schweinefleisch in ca. 3 cm große Stücke schneiden.

Öl in einer Pfanne erhitzen, Fleisch hinzugeben, würzen und kurz anbraten.

Fleisch beiseite stellen. Bratenrückstand und Butter erhitzen, Zwiebel und nach Belieben Champignons anrösten, eventuell mit Weißwein löschen und mit Obers und Wasser aufgießen.

Soße mit Salz, Pfeffer, Kräuter und beliebigen Gewürzen würzen. Fleisch wieder hinzugeben und ca. eine Viertelstunde dünsten lassen.

Für die Spätzle Mehl in eine Schüssel geben. Würzen, Öl, Eier, Wasser hinzugeben, frische Kräuter hacken und den Teig etwas verrühren.

Salzwasser aufstellen, Spätze hineinsieben. Wenn die Spätzle bis zum Topfrand hochsteigen, sind sie fertig.

Züricher Geschnetzeltes mit Kräuterspätzle anrichten, mit Petersilie garnieren und servieren.

Tipp

Zu Züricher Geschnetzeltes mit Kräuterspätzle passt ein frischer, grüner Salat. Das Original wird mit einem Rösti serviert!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 0 0

Kommentare13

Züricher Geschnetzeltes mit Kräuterspätzle

  1. loly
    loly kommentierte am 29.11.2016 um 11:55 Uhr

    Wenn schon Schwein dann unbedingt Lungenbraten , der eignet sich am besten zum kurzbraten. Ich schneide das Fleisch dünnblättrig (3cm wären mir für Geschnetzeltes zu grob) dann erübrigt sich auch eine so lange Garzeit !

    Antworten
  2. anni0705
    anni0705 kommentierte am 10.02.2016 um 07:25 Uhr

    Sehr gutes Gericht, aber bei mir kommt in den Bratenrückstand noch 1 TL gemahlener Kümmel hinein.

    Antworten
  3. elisabetherhart
    elisabetherhart kommentierte am 22.11.2015 um 10:40 Uhr

    gut

    Antworten
  4. rickerl
    rickerl kommentierte am 16.10.2015 um 13:39 Uhr

    Lecker

    Antworten
  5. Nusskipferl
    Nusskipferl kommentierte am 10.10.2015 um 18:20 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche