Zürcher Zouftschriibertopf - Zürich

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 200 g Erdäpfeln
  • 100 g Gekochte Rüebli
  • 50 g Speck alle in Würfel geschn.
  • 100 g Champignons fein geschnitten
  • 100 g Erbsli aus der Dose
  • 80 g Rindsfilet
  • 80 g Kalbsfilet
  • 80 g Schweinsfilet
  • 80 g Kalbsleber
  • 80 g Kalbsnieren Fleisch in Medaillons geschnitten
  • 2 Cipollata

Die Erdäpfeln in Butter goldgelb rösten und die gekochten Rüebli beifügen und ebenfalls mitbraten. Nachher gibt man die Champignons, den Speck und die Erbsli dazu und sautiert alles zusammen gemeinsam, bis es schön heiß ist, dann richtet man es auf einer aufgeheizten Platte an und garniert die grillierten Fleischstücklein schön oben darauf.

(*) Otto Probst war damals Zunftwirt im Zunfthaus Zur Waag, Zürich: Im Jahr 1405 erwarb die Zunft der Weber und Hutmacher das Haus am Münsterhof, das aber später abgerissen und 1636 durch einen Neubau ersetzt wurde. Dieser passt sich mit seinen drei großen Fensterfronten und seinem Giebeldach vortrefflich in seine Umgebung ein. Die Waag bietet ihren Gästen mit dem Restaurant im ersten Stock, der Zunftstube (bis 70 Leute) und dem Waagstuebli (bis zo Leute) im zweiten und dem großen Zunftsaal (bis 130 Leute) im dritten Obergeschoss eine gemütliche und gepflegte Atmosphäre.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Zürcher Zouftschriibertopf - Zürich

  1. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 10.03.2015 um 16:27 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche