Zürcher Laeberespiessli

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Kalbsleber
  • 1 Kalbsnetz
  • 4 Scheiben Magerspeck dünn geschnitten
  • Salz
  • Pfeffer
  • 8 Salbeiblätter
  • 4 Spiesschen
  • Butter
  • 50 ml Fleischbouillon

Die gehäutete Leber in 3 cm dicke Scheibchen schneiden. Das Netz in lauwarmes Wasser einlegen, gut auspressen, auslegen und in etwa 8 cm große Vierecke schneiden. Die Specktranchen in 4 Stückchen schneiden.

Je 1 Leberscheibe auf ein Stück Netz legen, mit Pfeffer und wenig Salz überstreuen. 1 Speckscheibchen und ein halbes sl Salbei daraufgeben. Mit dem Netz zu Packung verschließen. Diese auf Spiesse stecken.

In der Bratpfanne in Butter auf beiden Seiten jeweils 2 bis 3 min rösten oder evtl. mit Öl bestreichen und 7 bis 8 min grillieren, dabei einmal auf die andere Seite drehen.

Den Bratensatz entfetten, mit wenig Fleischbouillon aufwallen lassen.

Auf Bohnenschoten, die mit Speck und Zwiebeln gedünstet wurden, anrichten und den Bratensud darüber gießen.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Zürcher Laeberespiessli

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche