Zuckerkuerbis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • Kürbis

Essiglösung:

  • 1 Teil Wasser
  • 1 Teil Essig
  • 500 g Zucker; auf
  • 1000 ml Lösung

Ausserdem:

  • Zimt
  • Gewürznelken
  • Ingwer
  • Zitronenschale

Ein guter, gelber Speisekürbis wird halbiert, abgeschält, die Kerne bis auf das festere Fleisch entfernt, in zollbreite, nicht zu lange Stücke zerschnitten und hierauf in Salzwasser ungefähr 10 min weichgekocht, und zwar so, dass die Schnitte leicht von der Gabel fallen, aber nicht weicher. Inzwischen wird eine entsprechende Masse von zur Hälfte Wasser- und Essiglösung mit dem nötigen Zucker (1 l Lösung und 1/2 kg Zucker) mit einigen Zimtstückchen, Gewürznelken und Ingwerstückchen sowie einer Zitronenschale dick eingekocht und nach dem Erkalten über die Kürbisse gegossen. Nach ungefähr einer ein Viertel Stunde Stehen ist das Kompott grossartig.

Will man diese Zuckerkuerbisse behalten, so werden die weichgekochten Kürbisteile schichtenweise mit Ingwer, Zimt, Nelken und Zitronenschalen in die Konservengläser getan, mit der Zuckeressiglösung begossen und wie anderes Konservenobst in etwa 1/2 Stunde lang bei 80 °C sterilisiert.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zuckerkuerbis

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche