Zucchinitaetschli Auf Tomatenbutter

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Zucchinitaetschli:

  • 300 g Zucchini
  • 400 g Erdäpfeln (mehlig)
  • Salz
  • 150 g Weizen, frisch gemalen
  • 2 Eidotter
  • 1 Ei
  • 2 EL Parmesan
  • 1 sm Knoblauchzehe
  • 6 EL Sesamsamen

Tomatenbutter:

  • 100 g Zwiebel
  • 4 EL Wasser
  • 100 ml Rotwein
  • 1 EL Rotweinessig
  • 1 Teelöffel Honig
  • 10 g Butter
  • 200 g Paradeiser
  • 30 g Butterflöckchen

Die Zucchini abspülen, mit dem Rohkostreiber hobeln, leicht mit Salz würzen, ein wenig stehen, so dass der Saft ausläuft, und auspressen. Die Erdäpfeln abschälen, ebenffals hobeln, gut auspressen, den Saft auffangen, stehen, so dass sich die Maizena (Maisstärke) absetzen kann. Den Saft abschütten, die ausgedrückten Erdäpfeln sowie die Zucchini zur Maizena (Maisstärke) Form. Ausser dem Sesamsaat sämtliche Ingredienzien hinzfügen, gut vermengen und ca. 15 Min. ruhen. Nun nachwürzen und 2 El Sesamsaat hinzfügen. Die Zucchinitaetschli (Grösse nach Gutdünken) bei nicht zu großer Temperatur in Fett rösten und mit Sesamsaat überstreuen. Zwiebeln schälen, grob zerkleinern und im Wasser vollständig kochen. Den Rotwein und Essig hinzfügen, leicht köchelnd reduzieren. Honig und Butter hinzfügen und alles zusammen leicht glacieren.

Die Paradeiser vermixen, durch ein Sieb aufstreichen, mit der Menge durchrühren und alles zusammen vielleicht noch nachwürzen. Die Tomatenbutter auf die Zucchinitaetschli aufstreichen und zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie lieblichen Rotwein für eine süßliche Note und eher trockenen Wein für geschmacksintensive, pikante Speisen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zucchinitaetschli Auf Tomatenbutter

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche