Zucchinisauce mit Knoblauch und Basilikum

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 675 g Frische, jung Zucchini
  • Salz
  • 10 Frische Basilikumblätter, zerzupft (vielleicht mehr)
  • 50 g Mehl
  • Olivenöl
  • 3 Knoblauchzehen (geschält)
  • 60 g Butter
  • 400 g Fettuccine
  • 50 g Parmesan

Nudelgerichte sind einfach immer köstlich!

Die Zucchini mindesten 20 min in kaltem Wasser einweichen, unter fliessendem Wasser ausführlich bürsten, abrinnen und beide Enden klein schneiden. Die Zucchini in 6 cm lange und höchsten 6 mm breite Stäbchen schneiden. Die Stäbchen in einen Durchschlag Form, mit ausreichend Salz überstreuen, zwei- bis dreimal auf die andere Seite drehen und wenigstens 2 Stunden stehen. Die Zucchini herausnehmen und mit Küchenpapier ausführlich abtupfen. Das Sieb abbrausen und abtupfen. Die Zucchini ein weiteres Mal einfüllen und mit dem Mehl bestäuben. Das Sieb rütteln, um das Mehl gleichmässig zu gleichmäßig verteilen.

In eine Bratpfanne 1 cm hoch Öl Form, den Knoblauch einfüllen und auf starke Temperatur schalten. Wenn das Öl recht heiß ist, so viele Zucchinistäbchen in die Bratpfanne Form, wie bequem hineinpassen. Den Knoblauch herausnehmen und wegwerfen, sobald er braun zu werden beginnt. Die Zucchinistäbchen unter Wenden rundum goldbraun rösten, dann auf Küchenpapier abrinnen. Die Nudeln in ausreichend Salzwasser al dente machen. Die Butter schmelzen und mit den abgetropften Nudeln vermengen. Gebratenen Zucchini, Basilikum und geriebenen Käse zufügen und ausführlich vermengen. Sofort zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zucchinisauce mit Knoblauch und Basilikum

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche