Zucchinisalat mit gefüllter

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 75

  • 3 EL Kürbiskerne
  • 3 1/2 El. Weissweinessig
  • 2 EL Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  • 2 EL Haselnussöl
  • 4 EL Fein gehackte Kraeute
  • 75 g Doppelrahmfrischkäse
  • 2 Teelöffel Schnittlauch (Röllchen)
  • 1 1/2 Tl. Balsamico
  • 4 Schöne Zucchiniblüten mi
  • 300 g Zucchini
  • 12 Radieschen

; Salz 4 El. El. El. Fein gehackte Küchenkräuter, viel - Dill, Dill, Liter, ein klein bisschen Petersilie - und und und Basilikum - Pfeffer Pfeffer

- kleinen kleinen Früchten

Die Erdäpfeln in wenig Wasser weich machen. Die Hälfte der Kürbiskerne mittelgrob hacken und zur Seite stellen. Für die Sauce den Essig mit einer Prise Salz durchrühren. Darauf beide Ölsorten und die Hälfte der Küchenkräuter unterziehen. Für die Füllung die Erdäpfeln abschälen und grob zerkleinern. Den Frischkäse hinzfügen und das Ganze mit einer Gabel fein zerdrücken. Die übrigen Küchenkräuter, den Schnittlauch, die gehackten Kürbiskerne und den Balsamico unterziehen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Zucchiniblüten von den Früchten abtrennen. Die Blüten aussen mit einem Backpinsel putzen und ausschütteln, weil sich im Inneren der Blüte oft kleine Insekten befinden.

Die Käsemasse mit einem feuchten Tl. In die Blüte befüllen. Die Blüten am oberen Ende leicht zusammendrehen und auf eine feuerfeste Platte legen. Im Backrohr, Mitte, 10 Min. gardünsten und nach 5 Min. einmal umwenden.

In der Zwischenzeit die grösseren Zucchini in schmale Stäbchen, die ganz kleinen diagonal in schmale Scheibchen schneiden. Die Sauce und die ganzen Kürbiskerne einrühren. Den Blattsalat auf 4 Teller gleichmäßig verteilen. Die Radieschen in schmale Scheibchen schneiden und auf den Zucchinis anrichten. In der Mitte je eine Zucchiniblüte plazieren. Den Blattsalat zu Tisch bringen, derweil die Blüten noch warm sind.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zucchinisalat mit gefüllter

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche