Zucchiniröllchen mit Paprika und Paradeissauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Fülle:

Sponsored by Ja! Natürlich

Für die Zucchiniröllchen mit Paprika und Paradeissauce zunächst die Zucchini der Länge nach in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden und in einer Pfanne in Olivenöl und Wasser weich dünsten. Zucchiniblätter herausheben und die Flüssigkeit aufbewahren.

Für die Fülle die Paprikaschoten entkernen, auf ein Backblech legen und im Backofen bei eingeschaltetem Grill 5 Minuten backen. Kurz auskühlen lassen und die Haut abziehen. In Würfel schneiden und die Hälfte beiseitestellen.

Schalotten in Öl glasig dünsten, die Hälfte der Paprikawürfel zugeben und mit Weißwein ablöschen. Die gemixten Paradeiser dazugeben, mit Salz und Cayennepfeffer würzen und 5 Minuten dünsten. Mit dem Stabmixer pürieren. Die Zucchiniblätter mit dieser Füllung bestreichen und einrollen.

Butter in einem Topf bräunen und mit dem Fond, der bei der Zubereitung der Zucchinischeiben entstanden ist, ablöschen. Zucchinirollen und Paprikawürfel darin wärmen, herausheben und mit Estragonfäden anrichten.

Die Zucchiniröllchen mit Paprika und Paradeissauce servieren.

 

Tipp

Servieren Sie die Zucchiniröllchen mit Paprika und Paradeissauce auf cremiger Polenta.

Was denken Sie über das Rezept?
16 8 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare50

Zucchiniröllchen mit Paprika und Paradeissauce

  1. Rotte
    Rotte kommentierte am 01.03.2017 um 07:47 Uhr

    Ich gebe in Fülle auch ganz gern ein paar Melanzaniwürferl und Karottenwürferl (dann muss mann allerdings die Kochzeit der Sauce von 5 auf 15 Minuten erhöhen). Ein paar frische Kräuter sind auch sehr gut drinnen - je nachdem was der Garten so hergibt nehme ich Rosmarin, Thymian oder im Sommer Basilikum und wilden Oregano.

    Antworten
  2. cp611
    cp611 kommentierte am 29.08.2015 um 22:55 Uhr

    Yummi

    Antworten
  3. hmjW10
    hmjW10 kommentierte am 29.08.2015 um 16:20 Uhr

    Ein feines, leichtes Rezept, ist schon gespeichert!

    Antworten
  4. ipscfreak
    ipscfreak kommentierte am 16.07.2015 um 10:28 Uhr

    Ich liebe Zucchini

    Antworten
  5. Marathon 42,2
    Marathon 42,2 kommentierte am 16.07.2015 um 08:26 Uhr

    Wahnsinnig lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche