Zucchinipuffer - Kolokithok, Ft, Des - Diabetes

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Zucchini
  • 1 md Zwiebel
  • 20 g Butter
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Ei
  • 1 Teelöffel Minze oder Dill;feingehackt
  • 60 g Semmelbrösel
  • 50 g Kasseri-Käse o. Emmentaler frisch gerieben
  • Pfeffer (gemahlen)
  • Salz
  • 3 EL Oliven- o. Sonnenlbumenöl zum Ausbacken

Zucchini abspülen, die Stielansatz- und Blütenansätze entfernen und zirka 1/ 2cm dicke Scheibchen schneiden. In Salzwasser 10 min gardünsten. Zucchini gut abrinnen, zermusen und in eine ausreichend große Schüssel Form. Die Zwiebel fein schneiden und in der Butter andünsten. Die Petersilie abspülen, trockenschütteln und ohne die groben Stiele klein hacken.

Das Ei, die angedünstete Zwiebel, die Küchenkräuter, die Semmelbrösel sowie den Käse unter die Zucchini rühren, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Die Mischung etwa 5 min stehenlassen. Die Hände leicht einölen und aus je 1EL Zucchinimasse etwa 1cm dicke puffer formen. Bratpfanne erhitzen und die Puffer der Reihe nach im heissen Öl von beiden Seiten etwa 2-3 min goldgelb backen. Aus der Bratpfanne nehmen und die Puffer auf Küchenrolle entfetten.

Broteinheiten : 1

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zucchinipuffer - Kolokithok, Ft, Des - Diabetes

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche