Zucchinipüree [ab 4 Monaten]

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 3

  • 4 Zucchini (mittelgross)
  • 1 Teelöffel Crème fraîche
  • 1 Kerbelzweig
  • Zitronen (Saft)
  • Meersalz

Pfeffer, Muskat und geriebener - Emmentaler für die Erwachsenen

* Quelle

- Drei Teller und ein Baby,

* Herkunft

- Frankreich

Waschen Sie genau die Zucchini und schneiden sie in Scheibchen.

Garen

Sie sie in der Mikrowelle auf einem bedeckten Teller 6 min bei maximaler Leistung. Tupfen Sie die Zucchini trocken und zermusen Sie sie.

Wärmen Sie sie folgend von Neuem in einem Kochtopf auf, fügen Sie eine Messerspitze Salz, einen Spritzer Zitrone, die Crème fraîche und den fein

gehackten Kerbel hinzu. Kurz bevor Sie auftragen, entnehmen Sie die Einheit

fürs Baby und schmecken Sie für die Erwachsenen nach Lust und Laune mit Pfeffer,

Muskat und geriebenem Emmentaler ab.

getrocknetes

Basilikum oder evtl. Estragon. Frische Küchenkräuter gibt's im Kochtopf in vielen Supermärkten, der vorgeschlagene Kerbel hilft ähnlich wie Fenchel bei Verdauungsproblemen.

Für das Personal des Kindes eignet sich dieses Püree, mit viel möglichst frisch gemahlenem weissen Pfeffer abgesschmeckt, als Pastasauce. Danach schmeckt ein kleines bisschen (möglichst frisch geriebener) Parmesankäse gut darüber.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zucchinipüree [ab 4 Monaten]

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche