Zucchiniplätzchen mit Paradeisersauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 3 lg Paradeiser
  • 1 sm Zwiebel (fein geschnitten)
  • 1 Knoblauchzehe (gepresst)
  • 100 ml Gemüsesuppe
  • 1 Bund Koriander
  • 400 g Zucchini
  • 125 g Mehl
  • 125 ml Milch
  • 1 Eiklar
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl

Paradeiser abschälen, entkernen und würfeln. Zwiebel in einem Kochtopf mit ein kleines bisschen Öl anschwitzen, Knoblauch und Tomatenwürfel dazugeben und kurz anschwitzen. Nun mit der Gemüsesuppe löschen und bei niedriger Hitze die Paradeiser etwa 20 min leicht wallen. Nun mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und den Koriander einrühren.

Zucchini in feine Streifchen hobeln. Mehl und Milch vermengen, 1 Tl Olivenöl, ein wenig Salz und Pfeffer einrühren. Das Eiklar steif aufschlagen und unterziehen. Darunter die Zucchinistreifen vermengen. In einer Bratpfanne mit Olivenöl aus der Menge kleine Küchlein zu Ende backen.

Die Zucchiniplätzchen mit der Paradeisersauce anrichten.

Unser Tipp: Zucchini sind zart im Geschmack und daher auch gut für Kinder geeignet.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zucchiniplätzchen mit Paradeisersauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche