Zucchinipastete

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Teig:

  • 0.5 Tasse Öl
  • 500 g Mehl
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • 1 Tasse Wasser
  • 1 Teelöffel Salz

Sonstiges:

  • 2000 g Zucchini (schmale Scheibchen),
  • 3 Erdäpfeln (schmale Scheibchen),
  • Salz
  • Pfeffer
  • 0.5 Tasse Minze (klein geschnitten),
  • 1000 g Galomisithra (Ziegenquark)

Für den Teig Wasser, Öl, Saft einer Zitrone, Salz und Mehl gut zusammenkneten und zwei Teigplatten auswalken. Ein mit Olivenöl bestrichenes Gratinform oder evtl. Tapsi mit einer Teigplatte ausbreiten. Eine Lage Kartoffelscheiben darauf schichten und darauf den mit Minze gemischten Käse und die Zucchinischeiben legen. Darauf die Zucchinischeiben, die gewürzte Käsemasse usw. Bis kein Gemüse mehr übrig ist.

Zum Schluss die geben mit der zweiten Teigplatte schliessen, Öl darüber gießen und mit Sesamsaat überstreuen. Die Pastete mit einem scharfen Küchenmesser in Portionen einkerben und zwar bis zum Boden und in den auf 180 Grad aufgeheizten Backrohr schieben und goldgelb backen (ca. eine halbe Stunde).

Tipp: Zucchini sind eine Kürbissorte und damit kalorienarm, vitaminreich und leicht verdaulich - genau das Richtige für eine leichte Kost!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zucchinipastete

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche