Zucchiniküchlein mit Knoblauch-Joghurt-Sauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 lg Zucchini (circa 500g)
  • 1 md Zwiebel (circa 100g)
  • Salz
  • 100 g Käse (Feta, Mozzarella oder Gouda)
  • 100 g Dinkelfeinmehl
  • 4 Eier
  • 1 Teelöffel Bertram
  • 1 Prise Galgant
  • 1 Kräftige Prise Quendel
  • Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl

Für Die Knoblauch-Joghurt-Sa:

  • 500 g Joghurt (natur)
  • 2 Knoblauchzehen (bis 1/2 mehr)
  • Salz

Zucchini und Zwiebel grob raffeln und mit Salz würzen. Etwa eine halbe Stunde ziehen, folgend durch ein Küchentuch drücken. Käse in kleine Stückchen schneiden, mit Dinkelmehl und Eiern durchrühren, mit Bertram, Galgant und Quendel würzen. 15 min ziehen.

Käsemasse mit der ausgedrückten Zucchini-Zwiebel-Mischung mischen. Die Menge in Laibchen formen. In einer Bratpfanne Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl erhitzen, Laibchen bei mittlerer Hitze auf beiden Seiten rösten.

Für die Sauce das Joghurt wenigstens 30 Min. durch ein in ein Sieb gelegtes Geschirrhangl abrinnen, mit den zerdrückten Knoblauchzehen und Salz nachwürzen.

Zucchiniküchlein mit Knoblauch-Joghurt-Sauce auf Tellern anrichten.

Tipp: Das Fruchtfleisch von jungen, kleinen Zucchini ist deutlich zarter als das von größeren.

Tipp

Bereiten Sie Zucchini-Laibchen ach mal mit gelben Zucchini zu!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zucchiniküchlein mit Knoblauch-Joghurt-Sauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche