Zucchinikuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 200 g Zucchini
  • 200 g Mehl
  • 80 g Zucker
  • 80 g Maismehl
  • 75 g Staubzucker
  • 50 g Rosinen
  • 25 g Pinienkerne
  • 10 g Germ (frisch)
  • 50 g Walnüsse (gemahlen)
  • 1/2 Teelöffel Zimt
  • 1 Prise Nelkenpulver
  • 2 Esslöffel Zitrone (Saft)
  • 1 pinch Salz
  • Fett und Mehl für die Form

Für den Zucchinikuchen eine Kastenform von 200 mm Länge vorbereiten.

Die Zucchini waschen, schälen und reiben. Mit Salz, Mehl, Maismehl, Nelken und Zimt verrühren. In die Mitte eine Ausbuchtung eindrücken, die Germ hineinbröseln und mit 1 TL Zucker, 5 El lauwarmen Wasser und etwas Mehl vermischen. Zugedeckt 10 Min. aufgehen lassen.

Walnüsse mit den Pinienkernen in einer Bratpfanne ohne Fett trocken rösten. Mit dem restlichen Zucker und den Rosinen zum Teig geben und alles zusammen 5 Min. kneten. Zugedeckt 30 Min aufgehen lassen.

Den Backofen auf 175 °C vorwärmen. Die Form einfetten und mit Mehl bestäuben. Den Teig hinein geben, im Backofen auf unterster Schiene bei Umluft und 150 °C 1 Stunde backen.

Für den Guss den Staubzucker mit dem Saft und etwas Abrieb einer Zitrone verühren und auf den Zucchinikuchen streichen.

 

Tipp

Verwenden Sie für den Zucchinikuchen unbehandelte Zitrone, am besten in Bio-Qualität!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Zucchinikuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche