Zucchinigratin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 md Zucchini (ca. 1kg)
  • 100 g Champignons (dkl.); (circa)
  • 6 Lauchblätter (nur das Grüne) (vielleicht mehr)
  • 6 Knoblauchzehen, kleingehackt (ev
  • 150 g Schabefleisch; (circa)
  • 100 g Mandelkerne (gemahlen)
  • 100 g Crème fraîche (Küchenkräuter)
  • 2 Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • Thymian (frisch)
  • 100 g Grana Padano (italienischer Hartkäse, feingerieben)
  • Butterflocken

Zucchini von der Schale befreien und mit den Champignons über die Gurkenhobel reiben, Porree feinschneiden und mit den gehackten Knoblauchzehen unter die Zucchini vermengen. Das Schabefleisch scharf anbraten (nicht mit Salz würzen), vielleicht mit ein wenig Portwein ablöschen, Schabefleisch mit der Crème fraîche, den Eidotter, den Mandelkerne und Gewürzen unter die Zuccini mengen. Zum Schluss geschlagenes Eiklar unterziehen und in eine 40-cm Gratinform Form. Mit dem Grana Padano bestreuen und Butterflocken darüberstreuen. Im aufgeheizten Herd 30 Min. bei 220 °C backen und Min.. 15 bei spaltbreit geöffneter Klappe rasten.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Zucchinigratin

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche