Zucchinicremesuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 500 g Zucchini, fein geraspelt
  • 1 Zwiebeln (klein bis mittel), gewürfelt (vielleicht mehr)
  • Olivenöl

750 ml flüssige Schlagobers (vielleicht mehr) (wem es zu fett ist, mischt -mit Wasser oder evtl. Milch) Gemüsesuppe (Pulver) -dementsprechend für gut 1 Kräutersalz, schwarzer -Pfeffer (frisch gem.)

Eine Bemerkung im Voraus: das Rezept ist aus dem Gedächtnis aufgezeichnet worden, d. H. Mengen könnten korrigiert werden müssen.

Die Zwiebeln (Masse nach Wahl) in Olivenöl glasig dünsten, Zucchiniraspeln hinzu und ein paar min vor sich hinbrutzeln. Mit Schlagobers auffüllen, entsprechende Masse (ca. 1 El) Gemüsesuppe hinzu und etwa 10 -15 Min auf kleiner Flamme sieden.

Mit dem Zauberstab zermusen. Wenn die Suppe zu dick ist, noch Schlagobers bzw. Wasser/Milch dazugeben (und selbstverständlich ebenso Gemüsesuppe).

Mit Kräutersalz und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer nachwürzen.

Das Originalrezept wurde auf einem Kochabend mit Freunden ausprobiert und enthielt statt Schlagobers Mascarpone plus flüssige Gemüsesuppe. Insgesamt war der Fettgehalt ähnlich hoch wie in der Nur-Schlagobers-Variante.

Variationen für einen kräftigeren Wohlgeschmack:

- Basilikum, gehackt

- Parmesan, frisch gerieben - beides

Tipp: Zucchini sind eine Kürbissorte und damit kalorienarm, vitaminreich und leicht verdaulich - genau das Richtige für eine leichte Kost!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zucchinicremesuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche