Zucchiniblüten mit Lachsmousse gefüllt

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 10 Zucchiniblüten Masse anpassen, nach Grösse
  • 3 Stängel Schnittlauchblüten
  • 2 EL Braune Butter ein kleines bisschen gesalzen
  • Salz
  • Pfeffer

Lachsfarce:

  • 200 g Lachsfilet
  • 125 ml Schlagobers
  • 1 Prise Koriander (gemahlen)
  • 1 Teeloef Gemüsebrühepulver

Alle Ingredienzien der Lachsfarce müssen sehr abgekühlt sein, der Fisch vielleicht beinahe angefroren. Lachs abschneiden und mit Gemüsebrühepulver, ein kleines bisschen Koriander, ein kleines bisschen Salz und etwa der Hälfte des Schlagobers in den Cutter Form, den Cutter so lange laufen, bis alles zusammen zerkleinert ist. Schlagobers nach Bedarf dazugeben und derweil weiter cuttern, bis die Menge glatt glänzt. Wichtig: alles zusammen muss schnell gehen, nur so lange cuttern wie nötig. Die Farce muss recht dick bleiben.

Die Zucchiniblüten vorbereiten: Wenn eine kleine Frucht, also eine kleine Zucchini, unterhalb der Blüte vorhanden ist, diese Frucht der Länge nach einkerben, damit sie dann ebenfalls rasch gart. Fruchtstempel aus der Blüte entfernen und mit einem Spritzsack bzw. einem TL die Farce hineingeben. Blütenblätter oben ein kleines bisschen zusammenzwirbeln, in Klarsichtfolie einschlagen (*) und in Salzwasser pochieren.

Die Schnittlauchblüten kurz in Butter andünsten, die Zucchiniblüten mit der Schnittlauchbutter und Weissbrot zu Tisch bringen.

(*) Kann bis hier ruhig ein kleines bisschen im voraus (z.B. am Vormittag für den Abend) vorbereitet werden, im Kühlschrank behalten.

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zucchiniblüten mit Lachsmousse gefüllt

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche