Zucchiniblüte mit Ratatouille

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Zwiebel
  • 1 Melanzani
  • 1 Zucchini
  • 1 Paprika
  • 1 Paprika
  • 5 EL Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zweig Thymian
  • 1 Lorbeergewürz
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 2 Fleischtomaten
  • 1 Scheiben Toastbrot
  • 100 g Ziegenfrischkäse
  • 1 Eidotter
  • 2 Zucchiniblüten
  • 0.5 Bund Basilikum
  • 50 g Pinienkerne

Eine Zwiebel abschälen und würfelig schneiden. Melanzani, Zucchini und Paprika ebenfalls würfelig schneiden. In einer großen Bratpfanne zwei EL Olivenöl erhitzen und das Gemüse anbraten. Die Knoblauchzehe glatt drücken und mitbraten, Thymian und Lorbeergewürz hinzfügen, mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen. Die Paradeiser kreuzweise einkerben, mit kochend heissem Wasser blanchieren (überbrühen), abziehen, entkernen und würfelig schneiden. Das Tomateninnere zur Seite stellen. Wenn das Gemüse al dente gegart ist, die Paradeiser dazugeben und ein weiteres Mal nachwürzen.

In der Zwischenzeit eine Zwiebel von der Schale befreien und fein in Würfel schneiden. Das Toastbrot raspeln. Zwiebelwürfel und Brösel in einer Bratpfanne ein wenig anbraten. Mit dem Ziegenkäse, dem Eidotter und dem Tomateninneren vermengen, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und die Mischung vorsichtig in die Zucchiniblüten befüllen. Die gefüllten Blüten vorsichtig von allen Seiten in einer Bratpfanne mit 1 El Olivenöl anbraten. Basilikum mit dem übrigen Olivenöl, Salz, einer Knoblauchzehe und den Pinienkernen zermusen. Die Zucchiniblüten mit dem Ratatouille und dem Basilikumpesto anrichten.

Unser Tipp: Zucchini sind zart im Geschmack und daher auch gut für Kinder geeignet.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zucchiniblüte mit Ratatouille

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche