Zucchini-Suppe mit Auberginenchips

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 EL Butter
  • 1 Knoblauchzehe (gepresst)
  • 500 g Zucchini; geviertelt in Scheibchen
  • 1 Maiskolben; Körner von dem Kolben geschnitten
  • Ergibt (circa)
  • 125 g Körner
  • 1 Teelöffel Zitronenthymianblättchen
  • 600 ml Gemüsebouillon (fettarm)
  • Salz
  • Pfeffer

Auberginen-Chips:

  • 250 g Melanzane, diagonal in ca. 2 mm dicken Scheibchen
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 1 EL Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl

Butter in einer Bratpfanne warm werden. Kukuruz, Knoblauch, Zucchini und Thymian andämpfen. Suppe hinzugießen, zum Kochen bringen, Temperatur reduzieren. Gemüse bei geschlossenem Deckel in etwa 25 min weich auf kleiner Flamme sieden.

Gemüse mit der Flüssigkeit zermusen, durch ein Sieb aufstreichen; in Bratpfanne zurückgiessen, aufwallen lassen, würzen. Suppe in vorgewärmte Schüsselchen anrichten, Chips dazu zu Tisch bringen.

Tipp: die Suppe eignet sich genauso zum Kaltessen. Suppe abkühlen, bei geschlossenem Deckel 3 Stunden abgekühlt stellen, vor dem Servieren wiederholt verrühren, vielleicht wenig Crème fraîche darunter ziehen.

Chips: Melanzanischeiben auf Küchenrolle legen, mit Salz überstreuen, mit Küchenrolle überdecken, ca. 1 Stunden ziehen. Herd auf 120 Grad vorwärmen. Melanzanischeiben auf ein mit Pergamtenpapier belegtes Ofengitter legen, mit Öl bestreichen. In der Mitte des Ofens ca. Dreissig Min. kross backen.

Tipp: Zucchini sind eine Kürbissorte und damit kalorienarm, vitaminreich und leicht verdaulich - genau das Richtige für eine leichte Kost!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zucchini-Suppe mit Auberginenchips

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche