Zucchini süß-sauer

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • in mundgerechte Stucke
  • 400 g Kleine Zwiebeln; in Ringe
  • 5 Teelöffel Salz
  • 1 Paprika
  • 1 Rote Paprika; beide in kurze, dünne Streifchen
  • 500 ml Weissweinessig
  • 300 ml Wasser
  • 300 g Zucker
  • 0.5 Teelöffel Pfeffer
  • 2 Teelöffel Selleriesalz

Zucchini und Zwiebeln in einer Backschüssel mit dem Salz mischen. ein paar Stunden ziehen, dabei ab und zu umrühren. In ein Sieb Form und leicht abbrausen.

Essig mit Wasser und den Gewürzen durchrühren, mit Zucchini, Zwiebeln und Paprika aufwallen lassen. Danach bei sehr gemäßigter Temperatur ungefähr eine halbe Stunde ziehen.

Gemüsemischung noch heiß in gut ausgespülte Gläser befüllen, verschließen und abgekühlt behalten. Hält sich ungeoeffnet 3 Monate.

Zu kaltem Braten, Schinken und Käse. Zu gegrilltem Fleisch und Geflügel oder evtl. einfach auf frischem Bauernbrot.

Tipp: Zucchini sind eine Kürbissorte und damit kalorienarm, vitaminreich und leicht verdaulich - genau das Richtige für eine leichte Kost!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zucchini süß-sauer

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche