Zucchini-Speck-Quiche aus Vollkornmehl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 3 EL Maisgrieß

Für den Teig:

  • 200 g Vollkornweizenmehl
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Butter (kalt)
  • 80 ml Wasser

Für den Belag:

Für den Eierguss:

Für die Zucchini-Speck-Quiche aus Vollkornmehl zuerst den Teig vorbereiten.

Dafür Mehl, Salz und Butter verkneten. Wasser dazugeben. Den Teig in Frischhaltefolie einwicklen und für etwa 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Inzwischen den klein geschnittenen Speck und den Zwiebel in Bärlauchöl anrösten. Wenn das Speckfett schon fast ausgebraten ist, die ausgedrückten Knoblauchzehen sowie die klein würfelig geschnittenen Zucchinistücke mitrösten. Mit Salz und Tomatenflocken würzen.

Backofen auf 250°C vorheizen. Den Teig auswalken und in die befettete Quicheform legen. Dabei die überstehenden Ränder wegnehmen und für die Verzierung oder für eine Randverstärkung am Schluss aufheben.

Mehrmals mit der Gabel in den Teigboden stechen. Den Boden mit Maisgrieß bestreuen, das nimmt die überschüssige Flüssigkeit auf. Zucchinibelag auf dem Quicheboden verteilen.

Für den Eierguss die Eier verquirlen mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Den Sauerrahm und den Käse untermengen und über der Zucchinimasse gleichmäßig verteilen. Den Teigrest verwenden.

Zucchini-Speck-Quiche aus Vollkornmehl auf der untersten Stufe im Backrohr ungefähr 30 Minuten lang backen.

Tipp

Servieren Sie die Zucchini-Speck-Quiche aus Vollkornmehl mit gemischtem Salat.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Zucchini-Speck-Quiche aus Vollkornmehl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche