Zucchini-Schinken Pasta

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Zucchini-Schinken Pasta zunächt das Salzwasser zum Kochen bringen und die Nudeln al dente kochen.

Den Zwiebel, Schinken und die Zucchini würfelig schneiden und in etwas Öl anbraten.

Wenn die Zucchinistücke weich sind, diese mit etwas Mehl stauben (dabei gut umrühren, ähnlich wie bei einer Einbrenn) und mit Gemüsesuppe ablöschen und ebenfalls gut umrühren!

Anschließend gleich die Rama Cremfine unterrühren und mit Salz, Pfeffer, Oregano und Thymian abschmecken. Zum Schluss noch eine Prise Muskatnuss dazu reiben und die Sauce gleich über die warme Pasta geben.

Wer möchte, kann die Zucchini-Schinken Pasta nun noch mit ein wenig frisch geriebenem Parmesan garnieren.

 

Tipp

Damit die Nudeln für die Zucchini-Schinken Pasta nicht unschön zusammenkleben und sie sich schön am Teller anrichten lassen, kann man die Nudeln auch direkt aus dem Kochwasser auf den Tellern verteilen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Zucchini-Schinken Pasta

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche