Zucchini-Rollen mit Ziegenkäse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Balsamicoessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 5 Paradeiser
  • 0.5 Bund Basilikum
  • 1 Bund Petersilie (glatt)
  • 100 g Ziegenkäse-Gouda ersatzweise Parmesan
  • 200 g Ziegenfrischkäse
  • 1 Eidotter (Grösse M)
  • Muskat (gerieben)
  • 2 Zucchini (á 250g)
  • Öl (zum Braten)

Öl, Pfeffer, Salz, Essig und Zucker durchrühren. Die Paradeiser mit kochend heissem Wasser blanchieren (überbrühen), häuten und entkernen. ein Drittel des Fruchfleisches zermusen, Rest fein in Würfel schneiden. Paradeiser mit der Marinade durchrühren, nachwürzen. Basilikum abspülen, trocken schütteln, Blätter hacken.

Petersilie abspülen, trocken schütteln und klein hacken. Ziegenkäse-Gouda fein raspeln. Mit Petersilie, Ziegenfrischkäse und Eidotter durchrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

Zucchini reinigen, abspülen und in Längsrichtung 3 mm schmale Scheibchen abziehen. In einer Bratpfanne im heissen Öl von beiden Seiten 2-3 min rösten, auf Küchenrolle abrinnen. Käse-Menge darauf aufstreichen, Zucchini-Scheibchen einrollen. Unter dem heissen Backofengrill kurz übergrillen.

Rollen mit Paradeisersauce und Basilikum bestreut zu Tisch bringen.

dazu: Weissbrot

Tipp: Zucchini sind eine Kürbissorte und damit kalorienarm, vitaminreich und leicht verdaulich - genau das Richtige für eine leichte Kost!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zucchini-Rollen mit Ziegenkäse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche