Zucchini-Roggen-Mischbrot

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 400 g Roggenmehl
  • 500 g Universalmehl
  • 30 g Germ (frisch)
  • 500 g Zucchini (gerieben, mit Schale)
  • 2 TL Salz (oder Vegeta)
  • 300 ml Wasser (lauwarm)
  • 1 Stk Ei (versprudelt)

Für das Zucchini-Roggen-Mischbrot die gewaschenen Zucchini grob raspeln, mit 1 TL Salz vermischen und eine gute Stunde in einem Sieb abtropfen lassen.

Dann mit kaltem Wasser überbrausen und fest ausdrücken. Den Germ in das Wasser bröseln und gut verrühren.

Das Mehl mit dem restlichen Salz mischen und in eine große Schüssel geben. Die Zucchini dem Mehl zufügen.

Die angerührte Germ ebenfalls in die Schüssel geben. Mit einem Mixer (Knethaken) alles zu einem weichen Teig verkneten.

Auf einer mit Mehl bestäubten Fläche den Teig geschmeidig kneten. (Achtung, der Teig klebt stark).

Dann den Teig in einer mit einem Tuch bedeckten Schüssel gut 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen. Die Masse sollte sich verdoppeln.

Dann den Teig nochmals leicht durchkneten und die Masse teilen. In 2 gefettete Kastenformen füllen.

Mit dem versprudelten Ei bepinseln und im vorgeheizten Rohr 30 Minuten bei 225 Grad goldbraun backen.

Garprobe: Wenn man auf den Boden des Brotes klopft, muß es hohl klingen.

Das Zucchini-Roggen-Mischbrot auf einem Gitter auskühlen lassen.

Tipp

Wenn man die Zucchinischale mitverwendet, sieht das Zucchini-Roggen-Mischbrot grün gesprenkelt aus.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare4

Zucchini-Roggen-Mischbrot

  1. verenahu
    verenahu kommentierte am 15.11.2015 um 18:27 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. Rose Palfinger
    Rose Palfinger kommentierte am 11.02.2015 um 06:09 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  3. Hobbykoch21
    Hobbykoch21 kommentierte am 25.10.2014 um 20:22 Uhr

    hab leider keine Zucchini mehr, doch wird fürs nächste Jahr gespeichert

    Antworten
  4. anneliese
    anneliese kommentierte am 30.06.2014 um 21:21 Uhr

    klingt interessant

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche