Zucchini-Rösti Mit Spiegelei

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Zucchini
  • Salz
  • 40 g Butter (weich)
  • 1 Teelöffel Senf (scharf)
  • 1 EL Schnittlauch (Röllchen)
  • Pfeffer
  • 200 g Erdapfel; gekocht vorwiegend fest kochend
  • Muskat
  • Rosmarin
  • 30 g Butterschmalz
  • 4 Eier

Zucchini abspülen, säubern, grob reiben. Mit ein wenig Salz vermengen, zirka eine halbe Stunde ziehen.

In der Zwischenzeit die Butter mit dem Senf und den Schnittlauchröllchen zusammenkneten. Mit ein kleines bisschen Pfeffer würzen.

Erdäpfeln schälen, fein raspeln. Die Zucchini in eine Sieb schütten, kräftig auspressen. Gut mit der Kartoffel-Masse mischen. Mit Muskatnuss, Rosmarin kräftig würzen.

Aus der Menge mit feuchten Händen 12 Rösti formen. In ein Drittel des Butterschmalzes auf jeder Seite 5 min rösten. Im Herd warm stellen.

Im restlichen Butterschmalz die Spiegeleier zirka 4 min ausbraten. Mit ein klein bisschen Salz überstreuen, mit Rösti und Schnittlauchbutter zu Tisch bringen.

Pro Person ca. 1, 60 Dm.

Vorbereitung : 15 Min.

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zucchini-Rösti Mit Spiegelei

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche