Zucchini ripieni di legumi

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

  • 5 Zucchini
  • Salz
  • 50 g Karotten
  • 50 g Zucchinifleisch
  • 50 g Staudensellerie alle in 3-mm-Würfeln
  • 100 g Paradeisersauce; siehe unten
  • 1 Teelöffel Basilikum (frisch, gehackt)

Tomatensauce:

  • 250 g Zwiebeln (gewürfelt)
  • 100 ml Olivenöl
  • 1000 g Pelati-Paradeiser
  • 1 EL Basilikum (frisch)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Teelöffel Oregano

Zucchini an Enden stutzen, der Länge nach halbieren. Mit einem TL Fleisch herauslösen, bis 'Schiffchen' verbleiben. In viel siedendem Salzwasser 2 bis 3 min knapp al dente gardünsten. In kaltem Wasser auskühlen und abrinnen.

Paradeisersauce: Zwiebelwürfel in Olivenöl kurz anziehen. Pelati einlegen, zerdrücken. Aufkochen, würzen. Reservieren.

Gemüsewürfel in kochendem Salzwasser etwa 2 Min. knackig gardünsten. Abgiessen, abgekühlt abschrecken, abrinnen. In erwärmte Paradeisersauce Form, mit Basilikum würzen. 'Schiffchen' befüllen, zimmerwarm zu Tisch bringen.

Tipp: Das Fruchtfleisch von jungen, kleinen Zucchini ist deutlich zarter als das von größeren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zucchini ripieni di legumi

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche